GEMINI Sammelstiftung

GEMINI 1e für eine transparente und flexible Kadervorsorge

 

Mit 1e-Vorsorgeplänen können Sie Ihren Kadermitarbeitenden eine Zusatzvorsorge bieten und sich als fortschrittlichen Arbeitgeber positionieren. Mit GEMINI 1e wählen Ihre Mitarbeitenden aus sechs verschiedenen Anlagestrategien und partizipieren voll an deren Kursentwicklung.

 

Die Vorteile von 1e-Vorsorgeplänen…

 

…für Ihr Unternehmen

  • Ihr Unternehmen kann Pensionskassenverbindlichkeiten in der Bilanz reduzieren.
  • Ihre Kadermitarbeitenden erhalten eine motivierende Zusatzvorsorge, womit sich Ihr Unternehmen als fortschrittlicher Arbeitgeber positioniert.
  • GEMINI kümmert sich um die Administration Ihres Vorsorgewerks und erstellt ein transparentes monatliches Reporting.
 

…für Ihre Mitarbeitenden

  • Freie Wahl der Anlagestrategie mit der Möglichkeit, die Vorsorgegelder der persönlichen Situation entsprechend anzulegen.
  • Volle Partizipation an der Entwicklung der Finanzmärkte mit Chancen auf langfristig höhere Renditen.
  • Online-Portal zur Bestimmung von Risikoprofil und Anlagestrategie sowie zum Abrufen aktueller Dokumente.
 
 

Unsere Vorsorgelösung: GEMINI 1e

 

Sechs Anlagestrategien

GEMINI 1e bietet Ihren Versicherten die Wahl aus sechs verschiedenen Anlagestrategien, die sie monatlich ändern können.

Mehr zu den 1e-Anlagestrategien >

 

Effiziente Umsetzung

GEMINI überprüft die Konditionen ihrer Lieferanten (z.B. Vermögensverwalter) regelmässig und optimiert laufend ihre Prozesse, um die Kosten für die allgemeine Verwaltung und für die Vermögensverwaltung tief zu halten.

 

Langjährige Erfahrung

GEMINI ist Vorreiterin bei 1e-Vorsorgeplänen: Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Angebot von individuellen Anlagelösungen für Versicherte in der 2. Säule.

 

Hohe Flexibilität

Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen eine eigene Pensionskasse hat oder einer Sammelstiftung angeschlossen ist, können wir Ihnen eine passende 1e-Vorsorgelösung anbieten.

 

 

Was sind 1e-Vorsorgepläne?

Ab einem Jahressalär von CHF 126 900 dürfen Versicherte die Strategie für Lohnkomponenten oberhalb dieser Grenze (überobligatorischer Bereich) selber bestimmen. In der Praxis sind solche Anlagen als 1e-Vorsorgepläne bekannt, da sie sich auf den Artikel 1e der Verordnung über die berufliche Vorsorge (BVV 2) stützen.

 
 

 

1e-Vorsorgepläne einfach erklärt

Was sind 1e-Vorsorgepläne und welche Vorteile ergeben sich für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden?


> Videos ansehen

 

 

Bei Fragen zu unserer 1e-Vorsorgelösung oder für eine Offerte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.